2005 - Eine Große Koalition regiert in Berlin

18.01.2005: "SPDienstag" zum Thema Zusammenarbeit in der Vogelparkregion mit 22 Gästen.

25.01.2005: "SPD vor Ort" im Bürgerhaus Benefeld zum Thema "Zukünftige Nutzung unserer Dorfgemeinschaftshäuser". Mit Vertretern der Vereine und Verbände wird diskutiert, wie in Zukunft die Gebührensatzung gestaltet werden soll. In der Walsroder Zeitung steht dazu: "Viele Gerüchte, aber nur mäßiges Interesse. Dorfgemeinschaftshäuser: SPD Bomlitz stellt zwei Alternativen zur weiteren Bewirtschaftung vor."

28.01.2005: Artikel in der Walsroder Zeitung: "Ein Autobahnanschluss für 20 Haushalte". Widerstand gegen geplante Straße durch Elferdingen. Teilstück der Walsroder Umgehung?"

29.01.2005: SPD-Jahreshauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus Bomlitz. Beim Jahresbericht wird besonders der Zugang an Mitgliedern erwähnt: Mit 14 Eintritten und einem Zuzug bei drei Austritten, einem Todesfall und fünf Umzügen ist wieder ein Stand von 132 Mitgliedern erreicht. Es war die höchste Anzahl von Eintritten seit über 20 Jahren.

30.01.2005: Neujahrsempfang des SPD-Unterbezirks Soltau-Fallingbostel im Dorfgemeinschaftshaus Bomlitz. Über 100 Gäste aus dem Landkreis kommen, es werden Spenden für den Onkologischen Arbeitskreis gesammelt.

09.02.2005: Dagmar Langenhop löst Antonio Monaco als Ratsmitglied ab.

11.02.2005: Artikel in der Walsroder Zeitung: "Finanzlage ernst, aber nicht hoffnungslos. Im Bomlitzer Verwaltungshaushalt fehlen 1,2 Millionen Euro. Etat einstimmig verabschiedet."

15.02.2005: Stammtisch "SPDienstag" zum Thema Dorfgemeinschaftshäuser mit 12 Gästen.

27.02.2005: Schlaglicht Nr. 28. Themen sind der Gemeindehaushalt 2005, die zukünftige Nutzung der Dorfgemeinschaftshäuser und die Diskussion um die Autobahnanbindung zur A7.

05.03.2005: SPD-Schlachteplattenfest an der Cordinger Mühle mit 150 Gästen. Zwei Tage vorher wurden zur Einladung Rosen zum anstehenden Internationalen Frauentag als Einladung verteilt.

15.03.2005: Artikel in der Walsroder Zeitung: "Bürger fürchten die große Lösung". Anbindung des Industrieparks nur ein Teil der Walsroder Umgehung?"

15.03.2005: "SPDienstag" zum Thema Zeitzeugen des Kriegsendes 1945 mit nur sechs Gästen.

16.04.2005: SPD und AWO veranstalten einen Erinnerungsnachmittag zum Ende des Zweiten Weltkriegs in der Region Bomlitz vor genau 60 Jahren. Vor 50 Gästen werden mit alten Fotos chronologisch die Ereignisse der damaligen Zeit vorgestellt. In der Walsroder Zeitung steht: "Das Bild der Geschichte sauber halten. SPD und AWO luden zum Erinnerungsnachmittag an den 16. April 1945".

19.04.2005: Stammtisch "SPDienstag" mit Sprechstunde von Bürgermeister Lebid mit 12 Gästen.

19.04.2005: Der deutsche Kardinal Josef Ratzinger wird nach dem Tod von Johannes Paul II. zum Papst Benedikt XVI gewählt.

23.04.2005: "Tag der Umwelt" in der Gemeinde Bomlitz. Die SPD sammelt wieder von Uetzingen entlang der Walsroder Straße bis zum Waldbad.

12.05.2005: Zur 1. Bomlitzer SPD-Seniorenkonferenz sind AWO, DRK, Ergraute Wölffe, Aktiv älter werden, VdK, die drei SoVD-Ortsvereine, die beiden Kirchen und die Seniorenfahrgemeinschaft ins Johanna-Loosch-Haus eingeladen. Diskutiert werden die besonderen Anforderungen von Senioren an die Lebensbedingungen in einem Ort. Die Seniorenkonferenz soll zukünftig jährlich stattfinden.

17.05.2005: Stammtisch "SPDienstag" mit 15 Gästen. Thema ist die anstehende Bewerbungsphase für Jugendliche.

22.05.2005: Nach 39 Jahren verliert die SPD die Regierungsmehrheit in Nordrhein-Westfalen. Am gleichen Abend schlägt Bundeskanzler Schröder Neuwahlen vor.

24.05.2005: Artikel in der Walsroder Zeitung: "Gemeinde investiert in ihre Kinder(gärten). Sanierung und Erweiterung in Benefeld und Bomlitz. Zweite Krippe soll entstehen."

26.05.2005: OV-Versammlung mit MdB Lars Klingbeil. Besonders nach dem Neuwahlvorschlag von kann MdB Klingbeil über interessante Details aus der Bundestagsarbeit berichten.

04.06.2005: Schlaglicht Nr. 29. Neben einem Wahlaufruf sind der geplante Rathausanbau und die Vereinbarung zwischen SPD und CDU zur Bürgermeisterwahl 2006 Themen im Infoblatt.

21.06.2005: Stammtisch "SPDienstag" mit vorheriger Mitgliederversammlung. 20 Gäste kommen, um die vorgeschlagenen Bundestagsneuwahlen zu diskutieren.

25.06.2005: Artikel in der Walsroder Zeitung: "CDU und SPD unterstützen Lebid. Schulterschluss in Bomlitz. Bürgermeister tritt als Einzelkandidat an." Die CDU wird bei den Bürgermeisterwahlen 2006 auf einen eigenen Kandidaten verzichten. Dafür wird Michael Lebid nicht für die SPD sondern neutral kandidieren.

19.07.2005: Stammtisch "SPDienstag" mit 22 Gästen. Themen sind Rathausanbau, die Zukunft des Waldstadions, Neuigkeiten bei den Dorfgemeinschaftshäusern und die Bauanfrage für einen UMTS-Funkturm in Benefeld.

04.08.2005: Artikel in der Walsroder Zeitung: "Neues Kapitel in der unendlichen Geschichte. Rathaus-Umbau Bomlitz: Neues Planungsbüro soll eine Alternativplanung erstellen."

16.08.2005: "SPDienstag" mit MdB Monika Griefahn, die mit 32 Gästen über die anstehende Bundestagswahl diskutiert und die Initiative "Lokale Bündnisse für Familien" vorstellt. In der Walsroder Zeitung steht dazu: "SPDienstag: Gibt es bald ein Familien-Bündnis in Bomlitz? SPD plant lokales Projekt. Monika Griefahn stellt das Programm vor. Bereits 400 Bündnisse in Deutschland."

20.08.2005: 2. Bomlitzer Wandertag. Die SPD ist wieder mit 15 Leuten beim Wandern dabei.

24.08.2005: Artikel in der Walsroder Zeitung: "Zentrale Gedenkstätte an Bomlitzer Friedhof. Raus aus dem Abseits: Denkmal bekommt neuen Standort. Gedenkstein an polnische Opfer."

22.08.2005: SPD-Ferienfahrt zum Serengeti-Park nach Hodenhagen mit 36 Teilnehmern.

17.09.2005: SPD-Drachenfest in Bomlitz. Trotz Windstille kommen mehr als 350 Leute und lassen sich vom Vorstand der Regenbogenkids mit Kaffee und Kuchen und von den Jusos mit Wassereis versorgen. MdB Monika Griefahn verteilt Rosen und Brotdosen an Schul- und Kindergartenkinder.

Bundestagswahlkampf 2005
Die SPD verteilt an den vier Info-Ständen vor der Wahl 250 Äpfel und 450 Rosen. In die Hausverteilungen gehen die Griefahn-Bilanz, mehrere Themenblätter, ein Brief von Bundeskanzler Schröder und die Einladung zum Drachenfest mit Wahlaufruf.

Beteil. SPD CDU Grüne FDP Sonst.
Bomlitz 80,2 (-2,1) 51,3 (-3,2) 27,5 (-1,6) 6,4 (+0,5) 7,5 (+1,2) 7,2 (+3,1)
Deutschland 77,7 (-1,4) 34,3 (-4,2) 35,2 (-3,3) 8,1 (-0,5) 9,8 (+2,4) 12,6 (+5,6)

Bundeskanzlerin einer Großen Koalition wird Angela Merkel (CDU).
MdB Monika Griefahn aus Buchholz/Nordheide gewinnt wieder als SPD-Kandidatin den Wahlkreis 36 Soltau-Fallingbostel-Harburg. Sie hat in Bomlitz 1.131 Stimmen Vorsprung.

20.09.2005: Auf dem Stammtisch "SPDienstag" wird mit 25 Gästen über das Ergebnis der Bundestagswahl diskutiert. Außerdem werden die Fotobeiträge für den SPD-Wandkalender 2006 vorgestellt.

28.09.2005: Workshop zum "Lokalen Bündnis für Familien" für Bomlitz. Die SPD hatte das Thema zusammen mit Monika Griefahn vorbereitet und lädt überparteilich Elternvertreter, Elternvereine, Kirchen, Sozialvereine und auch die CDU ein. In der Walsroder Zeitung steht dazu: "Familienfreundlichkeit soll Bomlitzer Markenzeichen bleiben."

18.10.2005: Thema auf dem Stammtisch "SPDienstag" ist die Lernmittelfreiheit. 15 Gäste kommen.

31.10.2005: Artikel in der Walsroder Zeitung: "Waldstadion sanieren oder neue Schulsportanlage Bauausschuss Bomlitz berät Planungen und Kostenschätzungen eines Ingenieurbüros. Teure Wahl."

05.11.2005: Landesparteitag in Walsrode. Bürgermeister Michael Lebid wird als Beisitzer in den SPD-Landesvorstand gewählt.

11.11.2005: Artikel in der Walsroder Zeitung: "Einnahmen werden woanders verfrühstückt. Eigentlich könnte es der Gemeinde Bomlitz gut gehen - wenn die Umlagen nicht wären."

15.11.2005: Der Rathaus-Neubau ist Thema beim Stammtisch "SPDienstag". 22 Gästen wird außerdem der SPD-Fotowandkalender 2006 vorgestellt.

03./04.12.2005: Weihnachtsmarkt in Bomlitz. Mit einer selbstgebauten Markthütte wird mit 3.000 verkauften Losen ein neuer Rekord aufgestellt.

13.12.2005: Die SPD-Jubilarehrung veranstalten die Ortsvereine Bomlitz und Walsrode wieder gemeinsam. Ins Bürgerhaus Benefeld kommen 52 Gäste. Bei einem gemeinsamen Abendessen wird Walter Stelling für 74 Jahre Mitgliedschaft in der SPD von Bürgermeister Lebid mit der Willy-Brandt-Medaille geehrt.

17.12.2005: Schlaglicht Nr. 30. Themen sind das Familien-Bündnis und der Rathaus-Anbau.

20.12.2005: Stammtisch "SPDienstag" mit dem Bürgerhaushalt 2006 und dem "König-von-Bomlitz"-Spiel. 13 Leute kommen und diskutieren über die Mittelfristige Finanzplanung der Gemeinde.