Nachrichten

Auswahl
20140525 Wahlabend1
 

Verdient und eindeutig: Michael Lebid wird mit 60,1 % wiedergewählt

Bürgermeister Michael Lebid ist bei der Wahl eindrucksvoll im Amt bestätigt worden. Mit 60,1 % ließ er seine beiden Mitbewerber mit 21,9 % und 18,0 % weit hinter sich. "Ich bin dankbar, dass ich einen solchen Vertrauensbeweis bekommen habe. Das ist eine Bestätigung unserer bürgernahen Politik in Rat und Verwaltung." Die Gegenseite machte weiter, wo sie im Wahlkampf aufgehört hatte, gratulierte dem Gewinner nicht und kommentierte: "Die Leute wollen weiter roten Mief statt frischen Wind. mehr...

 
20140524 Fest Vor Der Wahl P1070211
 

Schöner Wahlkampfabschluss an der Cordinger Mühle

Bürgermeister Michael Lebid und die Bomlitzer SPD haben ihren Bürgermeisterwahlkampf an der Cordinger Mühle ausklingen lassen. "Es waren einige intensive Wochen. Es hat viel Spaß gemacht, aber es war auch viel Arbeit", resümierte Lebid. Jetzt warte man mit Spannung auf das Wahlergebnis, er sei aber sehr zuversichtlich, dass seine Wiederwahl klappen werde. "Im Wahlkampf hat Michael Lebid sehr viel Zuspruch erhalten. Er wird sich keine Sorgen machen müssen", sagte Sebastian Zinke vom Ortsverein. mehr...

 
20140518 B _rgerpreis
 

Bomlitzer Bürgerpreis 2014 geht an die Kovel-Hilfe

Zum bereits sechsten Mal hat die Bomlitzer SPD den Bürgerpreis für besonderes bürgerschaftliches Engagement verliehen. In diesem Jahr hat die Kovel-Hilfe mit ihren Bomlitzer Helferinnen und Helfern den Preis erhalten. Bürgermeister Michael Lebid überreichte Urkunde, einen Baum, der in den "Bomlitzer Bürgerschaftswald" gepflanzt werden soll, und die Spende über 250 EUR an den Vorsitzenden Michael Haacke und die Bomlitzer Gasteltern Karin Christiansen und Anne und Lothar Feldt. mehr...

 
Profilfoto
 

Aufruf von Michael Lebid zur Bürgermeisterwahl

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
unsere Gemeinde hat sich in den letzten Jahren gut entwickelt.
Ein familienfreundliches und hochwertiges Angebot an Kinderbetreuung macht unseren Ort für junge Familien attraktiv, die Gemeinde ist dazu seniorengerechter geworden. Günstiges Bauland und Gewerbeflächen bieten neue Möglichkeiten. Die von der Gemeinde geförderten Vereine bieten ein breites Spektrum in Sport, Freizeit und Kultur an. Und wir haben für eine dauerhafte Gesundheitsversorgung gesorgt. mehr...

 
20140517 Einweihung Tafeln
 

Gebäude erzählen Geschichten, sie können nur nicht sprechen

Die Rundwege "Historische Gebäude in Bomlitz" sind fertig. Bürgermeister Michael Lebid und Thorsten Neubert-Preine vom FORUM enthüllten eine der 15 Infotafeln, die an den Objekten montiert sind. Sie geben Informationen über die Geschichte und die Architektur des jeweiligen Gebäudes. Ermöglicht wurden die Rundwege vom DOW-Spendenprogramm. "Hier ist Interessantes und Überraschendes recherchiert worden. Es zeigt die besondere Geschichte, auf die unsere Gemeinde zurückblicken kann", sagte Lebid. mehr...

 
Wahlaufruf Michael Lebid
 

Lebid auf Podiumsdiskussion: "Bomlitz ist Herzenssache"

Bürgermeister Michael Lebid hat auf der Podiumsdiskussion der Walsroder Zeitung zur Bürgermeisterwahl seine Positionen zur Bomlitzer Kommunalpolitik erläutert. Entspannt und sachkundig bekam er dabei für sich und seine Vorstellungen viel Sympathie und Zustimmung von den ca. 150 Gästen, wie der häufige Applaus zeigte. Aus dem Publikum gefragt konnte er unter anderem berichten, dass das Problem Ärzteversorgung gelöst sei. Am 01. Juli wird die Praxisübergabe in Benefeld stattfinden. mehr...

 
Firma Wolff
 

Grindel verärgert Leitung und Betriebsrat des Industrieparks

"Hätte er geschwiegen, wäre er klug gewesen", kommentiert Torsten Kleiber von der SPD-Ratsfraktion. "Aber so war er es halt nicht." Reinhard Grindel MdB hat mit merkwürdigem Verhalten wieder einmal für Aufsehen gesorgt. "Wir brauchen unsere Abgeordneten als Vermittler von Gesprächspartnern, als Hinweisgeber vor Ort. Was Herr Grindel mit dem Verärgern des größten Arbeitgebers in der Region macht, braucht allerdings niemand", so Kleiber: "Wir wundern uns oft über Grindels Selbstverständnis." mehr...

 
20140503 Grundstein Bauhof
 

Neuer Bauhof ist im Zeit- und Kostenplan

Der Neubau des Bauhofs der Gemeinde Bomlitz ist auf einem guten Weg. Bürgermeister Michael Lebid gab dem Rohbau die traditionelle Zeitkapsel mit. Im Spätsommer soll das Gebäude bezugsfertig sein und das Bauhof-Team umziehen. Damit werden Arbeitsbedingungen endlich abgelöst, die in keinem Unternehmen über einen längeren Zeitraum akzeptiert worden wären. "Der Bauhof wird besser arbeiten können, und die ständig riskante Zufahrt zum Bauhof über den Kindergartenweg wird auch endlich ein Ende haben." mehr...

 
20140501 Lebid Auf Maifeier
 

Größte Maifeier der IG BCE wieder in Bomlitz

Bürgermeister Michael Lebid hat auf der Maifeier der IG BCE in einem Grußwort die Bedeutung der Gewerkschaften vor Ort hervorgehoben: "Die wichtigen strukturellen Schritte sind immer in Zusammenarbeit mit Betriebsrat und Gewerkschaft vorgenommen worden. Das ist für uns in Bomlitz eine wichtige Grundlage." Bei einem Familienfest am Bomlitzer Dorfgemeinschaftshaus war nach Michael Lebid noch der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil zu Gast. mehr...

 
20130430 Mai-marsch Borg
 

Borger Maimarsch in diesem Jahr kleiner

Ja, insgesamt war der diesjährige Maimarsch durch Borg frei von großen Problemen. Bedenkliche Einzelfälle gab es wie in jedem Jahr, aber sie waren nicht so zahlreich. Die Gemeinde Bomlitz hatte klug im Vorfeld öffentlich informiert, so dass in der Tat viel weniger sehr junge Teilnehmer dabei waren. Dennoch ist nach wie vor alles drin in der Wundertüte Maimarsch: Sobald es dunkel wird, kann alles passieren. mehr...