Nachrichten

Auswahl
Waldbad Bomlitz
 

Festwoche und die WM im Großbildformat

Walsroder Zeitung vom 07.06.2006:
25 Jahre Waldbad Bomlitz: Über Zusammenarbeit mit Walsrode wird nachgedacht.
WM-Spiele auf Großbildleinwand, Deutsche Meisterschaft im Rutschen und eine mit netten Aktivitäten gespickte Festwoche - das ist das Programm der Verantwortlichen im Bomlitzer Waldbad, die die ganze Region zum 25-jahrigen Geburtstag des idyllisch gelegenen Bades einladen. Während das Freibad in Walsrode in die vorletzte Saison geht, wollen die Bomlitzer im Jubiläumsjahr richtig durchstarten - wohlwissend, dass das Waldbad auch viele Fans aus Walsrode und Bad Fallingbostel anlockt. mehr...

 
Wolff-Logo
 

Starke Partner mit einer soliden Basis

Walsroder Zeitung vom 06.06.2006:
Fünf Jahre Industriepark Walsrode und Wipak Walsrode - eine Erfolgsstory
Gemeinsam mit Wipak geht der Industriepark Walsrode (IPW) in sein fünftes Jahr. „Man kann die Entwicklung des Industriepark Walsrode mit gutem Gewissen als kleine Erfolgsstory bezeichnen", mein Alf Wilkens, der von Anfang an den Industriepark Walsrode leitete. „Wir haben es in den vergangenen fünf Jahren geschafft, uns innerhalb der europäischen Standortkonkurrenz als kleiner, aber feiner Industriepark zu platzieren. mehr...

 
Zinke V0 Sehr Klein
 

SPD zu Baller-LAN-Party der Jungen Union

Walsroder Markt vom 31.05.2006:
"Die Junge Union Vogelparkregion lädt zu ihrer 1. LAN-Party ins Dorfgemeinschaftshaus nach Bomlitz ein. Ab dem 2. Juni ab 17 Uhr können sich Spielfreudige 24 Stunden lang mit anderen Begeisterten messen. Teilnehmen können alle Spieler ab 16 Jahren. (...). Gespielt werden unter anderem Counterstrike, Command & Conquer Generals, Battlefield II und Warcraft III."
Für alle, die in der Computerwelt nicht so sehr zu Hause sind: Bei einer LAN-Party spielen Leute mit ihren Computern in einem Netzwerk Spiele gegeneinander. mehr...

 
Kleiber V0 Sehr Klein
 

SPD zum WZ-Artikel "Gleiche Gebühren in allen Kitas?"

In der Walsroder Zeitung vom 02.06.2006 war der Artikel "Gleiche Gebühren in allen Kitas?" zu lesen. Darin stand, dass die Kindergartengebühren in der Vogelparkregion in Bomlitz am höchsten seien. Diese Aussage ist falsch.
Zwar sind die Gebührensätze für Kindertagesstätten tatsächlich in der Höhe, wie im Artikel dargestellt. Für die zu zahlenden Gebühren ist zusätzlich allerdings das zu berücksichtigende Einkommen entscheidend. Und dieser Einkommensbegriff ist in Walsrode, Bad Fallingbostel und Bomlitz recht unterschiedlich. mehr...

 
Loeppmann V0 Sehr Klein
 

Auge in Auge mit dem Zuchteber

Walsroder Zeitung vom 03.06.2006:
Freiwilliges ökologisches Jahr auf dem Bauernhof ist mehr als Blumen pflanzen und Ökoessen.
Von unserem Gemeinderatskandidaten Claas Löppmann aus Borg.
Wasser und Lehm vermischen sich zu Matsch, eine Sau wühlt sich durch den Schlamm. Ihre Läufe sacken ein, mit der Schnauze tastet sie den Untergrund ab. Plötzlich bleibt sie stehen - ein Gummistiefel ist ihr im Weg. In dem Schuh stecke ich. Auch ich stehe bis zu den Waden im Modder. Warum? Ich mache gerade ein freiwilliges ökologisches Jahr (FöJ) in Holste bei Osterholz-Scharmbeck. D mehr...

 
20060601 Wirtschaftsdelta
 

kommKoop: Wirtschaftsdelta nominiert

Walsroder Zeitung vom 01.06.2006:
Die Initiative Wirtschaftsdelta Vogelpark als gemeinsame Standortvermarktung kann sich auch überregional sehen lassen. Das dachten sich zumindest die Vertreter der Kommunen Bomlitz, Walsrode, Bad Fallingbostel und des Industrieparks und schickten die gemeinsame Initiative im November ins Rennen beim Bundeswettbewerb „kommKOOP – Beispiele interkommunaler Kooperation“. In dem Wettbewerb, in dem sich deutschlandweit interkommunale Kooperationen messen, gibt es jetzt ein Zwischenergebnis: Wirtschaftsdelta Vogelpark wurde von einer Fachjury für eine Auszeichnung nominiert. mehr...

 
Grundschule Benefeld
 

Erst Spiel und Spannung, später dann Schick

Walsroder Zeitung vom 29.05.2006:
Pausenhof Benefeld: Beteiligte einigen sich auf realisierbares Konzept. Kosten 45.000 EUR.
„Wir haben keine utopische Wunschliste, sondern uns seit fast einem Jahr mit einer realisierbaren Umgestaltung des Pausenhofes beschäftigt“, erklären Schulelternrat, Eltern-Förderverein und Schulleitung der Benefelder Grundschule, nachdem ein Planer beim Bomlitzer Bauausschuss von Kosten um die 100.000 Euro gesprochen hatte. In dem Entwurf seien alle denkbaren Posten aufgelistet, sogar Arbeiten, die in Eigenregie umgesetzt werden könnten, daher die hohe Summe. mehr...

 
Hund
 

Kostenlose Tüten für Entsorgung von Hundekot

Die Gemeinde Bomlitz hat für alle Hundebesitzer kostenlos Tüten ausgegeben, um Hundekot ohne Probleme schnell und einfach entsorgen zu können. Im Bürgerpark in der Ortsmitte und in der Straße "An den Buchen" sind darüber hinaus Tütenspender und Mülltonnen für die Beutel aufgestellt worden. Die Maßnahme soll helfen, die Pflegekosten für die öffentlichen Grünlagen zu reduzieren. mehr...

 
 

Ein Schulhof für 100.000 Euro?

Walsroder Zeitung vom 11.05.2006:
Lange Wunschliste der Grundschule Benefeld
Obwohl sie zuvor bereits den teuren Rathausumbau empfohlen hatten, verfielen die Mitglieder des Ausschusses für Wirtschaft, Bauwesen, Natur und Umwelt bei ihrer Sitzung am Dienstagnachmittag im Dorfgemeinschaftshaus Bomlitz nicht in „Kaufrausch": Den Planen für eine Umgestaltung des Schulhofes der Grundschule Benefeld für rund 100.000 Euro mochten sie nicht auch noch zustimmen. mehr...