Nachrichten

Auswahl
20070818 Atarov
 

Familie abgeschoben: Bomlitzer setzten sich ein

Walsroder Zeitung vom 18.08.2007:
Vor dem Hauseingang brennen ein paar Teelichter, auch eine Sonnenblume strahlt Wärme aus. „Wir vermissen Euch! Ist das die Antwort auf Integration?“ steht in großen Buchstaben auf zwei Plakaten geschrieben, die an der Tür des Hauses Nr. 2 an der Ecke Papiermacherkamp/Hans-Böckler-Straße in Bomlitz angebracht sind. Rund 30 Personen haben sich hier am Donnerstagabend versammelt, um auf die Familie Atarov aufmerksam zu machen. Vor gut einer Woche, in der Nacht zu Donnerstag, wurden die Eltern und ihre vier Kinder nach Armenien abgeschoben. mehr...

 
Kleiber V2
 

Ich warne vor falschem Sprachgebrauch

Walsroder Zeitung vom 18.06.2007:
„Man kann mit uns sicherlich über Einiges reden, über bestimmte Fragen aber ganz bestimmt nicht“, meldet sich die Bomlitzer SPD-Fraktion durch ihren Sprecher Torsten Kleiber zum Thema Britensiedlung zu Wort. Nach WZ-Informationen ist eine Entscheidung zu der Ansiedlung (WZ berichtete mehrfach) vom Verwaltungsausschuss vertagt worden. Der Investor bzw. Planer soll einen neuen Entwurf mit einer deutlich entzerrten Anordnung der Grundstücke für die in Rede stehenden zehn Einfamilien- und 23 Doppelhäuser vorlegen. mehr...

 
20070603 OV-Versammlung
 

SPD Bomlitz unterstreicht Vorschlag zur Samtgemeinde

Die Bomlitzer Sozialdemokraten haben auf einer öffentlichen Mitgliederversammlung ihre Forderung nach Bildung einer Samtgemeinde in der Vogelparkregion unterstrichen. "Wir können begründen, warum die Bildung einer Einheitsgemeinde nicht mit Bomlitzer Interessen vereinbar ist. Jetzt müssen andere begründen, warum sie gegen den Vorschlag Samtgemeinde sind", sagte der SPD-Vorsitzende Sebastian Zinke. mehr...

 
Grundschule Benefeld
 

Hort für Schulkinder im Kindergarten Benefeld

Im Kindergarten Benefeld in der Hermann-Löns-Straße soll voraussichtlich ab dem nächsten Schuljahr ein Hort für Schulkinder eingerichtet werden. Wenn Elternteile nicht rechtzeitig von der Arbeit zurück sein können, um ihre Kinder von der Schule abzuholen oder zuhause zu beaufsichtigen, können sie dieses Angebot in Anspruch nehmen. In dieser Nachmittagsbetreuung wird auch ein Mittagessen möglich sein.
Die Vorbereitungen laufen, der Sozialausschuss hat bereits zugestimmt. mehr...

 
Zinke V0 Sehr Klein
 

SPDienstag zur Bücherei: Gemeinsam mehr Marketing

Ausnahmensweise einmal nicht im Inflagranti, aber beim Thema Gemeindebücherei bot sich für den monatlichen Stammtisch SPDienstag auch eher ein Termin vor Ort an.
Gekommen waren unter anderem Elternvertreter und Lehrer der Bomlitzer Schulen, Vertreter der Kindergärten und Vertreter des Forums Bomlitz, um die Situation der Bücherei zu beraten. Die war im Rahmen der Haushaltsplanberatungen in die Diskussion gekommen: Das geplante Defizit für 2007 liegt bei über 70.000 EUR, wobei der größte Teil die Personalkosten sind. mehr...

 
Lebid Michael V2
 

Wir sind noch sehr an der Oberfläche

Walsroder Zeitung vom 03.05.2007:
Gespräch mit Bürgermeister Michael Lebid über Samtgemeinde, Einheitsgemeinde oder Regionalverband.
Auf dem Weg zur Kommune Böhmetal, die einmal aus den Städten Bad Fallingbostel und Walsrode und der Gemeinde Bomlitz entstehen soll, sind noch viele Fragen offen. In der vergangenen Woche trat der Rat der Gemeinde Bomlitz mit dem Vorschlag an die Öffentlichkeit, eine Samtgemeinde zu bilden - zuvor war nur die Rede von einem Regionalverband gewesen. Nach WZ-Informationen gehen die Absichten einflussreicher Kommunalpolitiker im politischen Beirat - das ist so etwas wie das „Vereinigungsgremium" - noch viel weiter: Sie wollen gleich, also am liebsten nach Ablauf dieser Wahlperiode Ende 2011, eine Einheitsgemeinde gründen. D mehr...

 
Kleiber V0 Sehr Klein
 

Bomlitz fährt weiter seinen familienfreundlichen Kurs

Seit einigen Monaten sind Kinderbetreuung und Kindertagesstätten bundesweit im Gespräch. In der Gemeinde Bomlitz gehören sie schon lange zur Tagesordnung. So ist in der „Bomlitzer Bildungskette“ von der Krippe bis zur Grundschule mit den gemeindlichen Mitteln schon immer vieles möglich gemacht worden.
Auch unter finanziellem Druck, der seit Jahren im Haushalt ist, legte die Ratsmehrheit Wert darauf, diese Bildungskette zu erhalten und auszubauen.
• Lernmittelfreiheit
• Hausaufgabenhilfen an den Grundschulen
• höher qualifizierte Zweitkräfte in den Kindergärten
• gute Sachausstattung in Kindergärten und Schulen
Es gab CDU-Anträge, einige davon abzuschaffen. Die SP mehr...

 
Bomlitz Link
 

Bomlitzer SPD-Ratsfraktion will Samtgemeinde Böhmetal

Manchmal braucht es einen Anschub, und vieles kommt von selbst ins Rollen. Nach jahrelangen unterschiedlich erfolgreichen Versuchen, bei Sachthemen zwischen den drei Kommunen Bad Fallingbostel, Bomlitz und Walsrode zusammen zu arbeiten, gibt es jetzt eine unübersehbare Entwicklung: Das Ziel ist eine gemeinsame Kommune.
Wer in Zukunft für kommunale Projekte Fördergelder beantragen möchte, muss zeigen, dass eine ganze Region Vorteile daraus zieht. Getrieben von den Planungen solcher Projekte, rückten die drei Vogelpark-Kommunen zusammen und entdeckten Entwicklungsperspektiven für sich, die vorher nicht möglich gewesen wären. So mehr...

 
Bomlitz Link
 

Walsrode? Nicht mehr lange!

Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 29.03.2007:
Die drei Orte haben bekannte Namen. Doch wenn es nach den politisch Verantwortlichen geht, gehören Walsrode, Bad Fallingbostel und Bomlitz bald der Vergangenheit an. Dann gibt es nur noch einen Namen, und der könnte „Gemeinde Böhmetal“ lauten. 2011, zur nächsten Kommunalwahl, gelten womöglich schon neue Grenzen. Diese Initiative zum Zusammenschluss ist landesweit einmalig, nirgendwo sonst trauen sich Kommunalpolitiker so viel zu. mehr...