Nachrichten

Auswahl
20091200 Seifert _zinke _kleiber
 

SPD: "Verantwortung für Bomlitz und den Standort"

Der Gemeinde Bomlitz geht es finanziell schlecht. "Luxus" gibt es schon lange nicht mehr, überall wurde bereits stark gekürzt. "Sparsam wird sowieso gearbeitet", sagen Gerd Seifert, Torsten Kleiber und Sebastian Zinke von der SPD. "Aber 15 % der Bomlitzer leben von Hartz IV, und in Bomlitz ist der größte Arbeitgeber im Landkreis. Wir nehmen diese Verantwortung ernst und werden nicht kopflos streichen." Kinderbetreuung, Schulen und Sozialarbeit sollen daher auf keinen Fall kaputt gespart werden. mehr...

 
Kleiber Torsten
 

Alle Jahre wieder ...

... kommen zwar von der CDU im Bomlitzer Rat keine Vorschläge oder Anträge, aber sie schmollen in der Zeitung, dass man mit ihnen angeblich nicht diskutieren würde. "Wenn denn etwas da wäre, könnte man ja auch etwas beraten", sagt Torsten Kleiber von der SPD-Fraktion, "aber da kommt von deren Seite einfach nichts." Dafür mache es nicht selten den Eindruck, dass die CDU-Vertreter auffallend unvorbereitet in Sitzungen gehen würden. "Sein Hausaufgaben muss man schon machen", meint Kleiber weiter. mehr...

 
20091209 Tourismus Vogelparkregion
 

Marketing Vogelpark-Region startet im Januar

Tourismus war der Anfang der intensiveren Zusammenarbeit der drei Kommunen in der Vogelpark-Region. Nun hat sie nach dem Scheitern der "Tourismus-Agentur Vogelpark-Region" (TAV) eine neue Plattform: Stadt Walsrode und Gemeinde Bomlitz betreiben zukünftig gemeinsam das "Marketing Vogelpark-Region", Bad Fallingbostel möchte eigene Wege gehen. Umso einfacher die Abstimmung zwischen den zwei verbleibenden Partnern: Endlich wird am Vogelpark ein Tourismus-Infopunkt entstehen. mehr...

 
Schulzentrum Bomlitz
 

Wäre eine IGS in Bomlitz die Lösung?

Neuer Schwung in der IGS-Diskussion: Während die Eltern eine IGS mit Nachdruck fordern, hat die Landesregierung mit der geforderten Fünfzügigkeit Hürden aufgebaut und gefährdet damit viele Schulstandorte im Landkreis. "Die Lösung könnte in Bomlitz liegen", sagt die Bomlitzer Schulausschussvorsitzende Vera Kremer: Bei einer IGS in Bad Fallingbostel oder Walsrode wird der Leerstand der Schulen in Rethem, Hodenhagen und Bomlitz erwartet. Käme sie nach Bomlitz, könnten alle Standorte überleben. mehr...

 
20090313 Grundschule Bomlitz
 

Grundschule Bomlitz soll Ganztagsschule werden

Der Schulausschuss der Gemeinde Bomlitz hat mit der Mehrheit der SPD dem Antrag der Grundschule Bomlitz zugestimmt, zukünftig Ganztagsbetreuung anzubieten. Diese Einrichtung wird notwendig, weil der Schule ab dem kommenden Schuljahr vom Land Lehrerstunden gestrichen werden, und eine durchgängige Betreuung von Vormittag bis zum frühen Nachmittag sonst nicht mehr gewährleistet werden kann. Zwei CDU-Vertreter stimmten gegen den Antrag, eine enthielt sich. mehr...

 
20091119 Kindergarten Bomlitz
 

Platzprobleme im Kindergarten Bomlitz

Die Kinderzahlen sinken, aber der Platzbedarf steigt. Im Kindergarten Bomlitz merkt man seit Jahren: Das Gebäude war ursprünglich nicht für den Umfang der heutigen Nutzung gedacht. Überall wird es eng. Dabei ist der Engpass weniger der vorhandene Platz, sondern mehr der Zuschnitt des Gebäudes aus den 60er Jahren. Offene Gruppen brauchen Rückzugsräume und Möglichkeiten, sich in Kleingruppen mit Themen zu beschäftigen. Zusätzlich wird Nachmittagsbetreuung immer wichtiger für Familien mit Kindern. mehr...

 
Wasserversorgungsverband
 

Rotenburger Wasser soll viel Kalk haben

Seit der Wasserversorgungsverband Landkreis Fallingbostel (WVF) das Wasser für Teile der Gemeinde Bomlitz aus der „Rotenburger Rinne“ kauft, beschweren sich die Empfänger. Viel Kalk soll enthalten sein, Auswirkungen an Geräten, Wasserhähnen und Duschköpfen seien offensichtlich. In Gesprächen mit den Verantwortlichen ist jetzt vereinbart worden, die Ursachen zu ergründen und abzustellen. Die Öffentlichkeit soll über den Fortschritt in der Angelegenheit auch in Versammlungen informiert werden. mehr...

 
20091101 Waldbad 1
 

Das warme Wasser ist schon im Becken

Die Warmwasserleitung von der Kläranlage zum Waldbad ist fertig. Der Bau wurde planmäßig am 31.10.2009 beendet. Seitdem ist die Pumpenanlage in Betrieb und bringt ohne Heizkosten warmes Wasser in die Schwimmbecken - mitten im November. So trafen sich am letzten Freitag auch einige Hartgesottene, die schon 'mal ein paar Testrunden schwammen. Zwar nur bei 20 °C, aber das war ja auch erst der Anfang.
mehr...

 
Kindergarten Benefeld Ii
 

"Produkt Kindertagesstätten": Wie soll's werden?

Bomlitz ist eine der ersten Kommunen, die ihren Gemeindehaushalt mit Produkten darstellt. Für jede Leistung, die für die Bürgerinnen und Bürger „ins Regal gestellt wird“, muss festgelegt werden, was damit erreicht werden soll. Die Bomlitzer SPD hat zu den Produktbereichen bereits Ziele formuliert und lädt die Bürger zu Ergänzungen und Kommentaren ein. Im ersten Teil geht es um den SPD-Entwurf zum Produkt „Kindertagesstätten“. Beteiligen Sie sich an der Diskussion! mehr...