Nachrichten

Auswahl
20100801 Alte Kiefer
 

Die alte Föhre bleibt erhalten

Manche Äste der alten Föhre in der Schulstraße sind bereits so dick wie Baumstämme. Bei Sturm oder im Winter bei Schneelast hätten sie den Schulweg gefährden können. 5.000 EUR wurden geschätzt, um den Baum vorläufig abzusichern. Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde beschloss daher seinerzeit schweren Herzens, den Baum vorsorglich fällen zu lassen. Als eine Klasse der gegenüber liegenden Grundschule das hörte, baten sie den Bürgermeister in einem Brief, das Naturdenkmal zu erhalten. mehr...

 
Kreiskrankenhaus Walsrode
 

Das Heidekreisklinikum zukunftsfähig umbauen

Der demographische Wandel ist deutlich im Gesundheitswesen. Herz-Kreislauf-Erkrankungen werden mehr, Schlaganfälle sind ein großes Risiko, dafür gehen die Geburten seit Jahren zurück und damit auch die kleinen Patienten in der Kinderabteilung. Ein Konzept sieht vor, wie das Heidekreisklinikum mit den Standorten Soltau und Walsrode auf diesen Wandel des "Gesundheitsmarkts" reagieren soll. Ziel ist ein organisatorischer Umbau, der beide Standorte auslastet und wirtschaftlich sichert. mehr...

 
20090725 Schwarzbart Im Waldbad 4
 

Kapitän Schwarzbart wieder bei der SPD im Waldbad

Ein Seeräuber-Kapitän, der Kinder mag. Zwar irgendwie ungehobelt, aber auf jeden Fall nicht halb so fürchterlich, wie er vorgibt zu sein. Kapt'n Schwarzbart, der übrigens gar keinen Bart aber dafür eine lange schwarze Zottelmähne hat, war wieder im Waldbad. Auf Einladung der SPD besuchte er im Bomlitzer Ferienprogramm das Waldbad, um zu schauen, ob er nicht ein bisschen Piraten-Nachwuchs finden könnte. Und er wurde fündig! Für den Nachmittag gehörte das Waldbad ihm und seiner neuen Mannschaft. mehr...

 
Ortsmitte Luftbild
 

SPDienstag: Chancen für die Bomlitzer Ortsmitte entwickeln

Ein letztes Mal fand der Bomlitzer SPDienstag im Rosmarin statt, nachdem angekündigt war, dass das Restaurant Ende Juli schließen würde. „Der Verlust des Rosmarins macht traurig und wiegt schwer“, bedauerte Torsten Kleiber von der SPD-Ratsfraktion. „Die Ortsmitte droht zunehmend bedeutungslos zu werden.“ Was kann man tun in der Bomlitzer Ortsmitte? Das war das Thema beim letzten SPDienstag. mehr...

 
20100800 Restaurant Rosmarin
| 1 Kommentar
 

Ein Kristallisationspunkt geht verloren

„Mit dem Rosmarin verliert der Ort Bomlitz nicht nur ein Restaurant, sondern auch einen vielfältigen Veranstaltungsort“, sagt der SPD-Vorsitzende Sebastian Zinke. „Gemeinsam mit vielen Bomlitzern bedauern wir das sehr.“ Nicht nur der SPDienstag war hier gut untergebracht, auch diverse Konzerte, der Neujahrsempfang der Gemeinde, Vorträge, Sommerfeste und nicht zuletzt der Bomlitzer Weihnachtsmarkt fanden hier statt. Es wird schwierig werden, die Lücke zu schließen. mehr...

 
20107001 Zauberwerkstatt
 

Bomlitzer SPD hat junge Zauberer ausgebildet

Abrakadabra, Simsalabim und Hokuspokus sind zwar unverzichtbare Zaubersprüche, aber vor allem braucht man die Tricks hinter den Zaubereien. In der SPD-Zauberwerkstatt wurden diese Tricks vorgeführt, erklärt und schließlich eingeübt für die eigene Vorstellung zuhause. Der schwebende Zauberstab, Hellsehen, Wahrsagen oder auch die verlorenen Würfelpunkte gehörten zum Programm. Die Tricks haben wir hier zum Nachmachen aufgeschrieben. mehr...

 
20100625 Einweihung Pipeline 2
 

Die Warmwasser-Pipeline ist eingeweiht und funktioniert

Im Nichtschwimmerbecken sind es jetzt 26 Grad, im Schwimmerbecken 25 Grad! Die Warmwasser-Pipeline ist nun offiziell eingeweiht. Agrarministerin Grotelüschen kam ins Waldbad und nahm teil an einer kleinen Feierstunde. Das Projekt "Prozesswärmenutzung" ist damit abgeschlossen und hilft sehr bei der langfristigen Sicherung des Waldbads. Rund 50.000 EUR Gaskosten können damit reduziert werden, während die Wassertemperatur im Bad angenehm warm ist. Die ersten Besucherrekorde wurden schon angekratzt. mehr...

 
Spdienstag
 

SPDienstag: „Mehr Fairness auf dem Arbeitsmarkt“

„Alles hängt miteinander zusammen“, fasste ein Teilnehmer des letzten Bomlitzer SPDienstags zusammen. „Wir werden nicht erfolgreich gegen Leiharbeit vorgehen können, wenn nicht gleichzeitig etwas für Mindestlöhne geregelt wird.“ Und selbst das sei ohne ausgebaute und modernisierte Mitbestimmung nur schwierig zu erreichen. Verschiedene Gäste konnten viele Beispiele aus der eigenen betrieblichen Praxis nennen. Fazit: Es gibt erheblichen Handlungsbedarf auf dem Arbeitsmarkt. mehr...

 
20100613 Buergerpreis 1
 

Waldbad-Vereine bekommen den SPD-Bürgerpreis

Den Bomlitzer Bürgerpreis der SPD haben im Jahr 2010 die beiden Vereine "ProWaldbad" und "Freundeskreis Waldbad" erhalten. Damit wurde ihr Engagement gewürdigt, das Waldbad für die Bevölkerung zu erhalten. "Mit erheblichem persönlichen Einsatz mobilisieren sie Bürger, die sich aktiv einbringen. Das ist ein wichtiger Grund, warum es das Waldbad noch gibt." Die Vereine teilen sich das Preisgeld von 250 EUR und bekamen jeweils eine kleine Skulptur, die den abstrakten Begriff "Ehrenamt" darstellt. mehr...