Nachrichten

Auswahl
07
 

Bomlitzer Umwelttag wird in Oktober verlegt

Wenn auf dem Müll Schnee liegt, kann man ihn nicht einsammeln. Und diese Schwierigkeit war in der letzten Woche absehbar, als die Gemeinde Bomlitz das Müllsammeln am "Tag der Umwelt" verschoben hat. Der neue Termin ist der 12. Oktober 2013, zu dem schon heute alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen werden. "Wir haben im Herbst mehr Möglichkeiten, bei Umwelt- und Naturschutz zu unterstützen", erläuterte Raphael Bigus von der SPD-Fraktion. Die Setzzeit im März begrenzte die Aktivitäten bislang. mehr...

 
Imag0131
 

Friedwaldangebot auf dem Friedhof Bomlitz

Der Bomlitzer Gemeinderat hat mit der Neufassung der Friedhofsgebührensatzung jetzt auch ein Friedwaldangebot aufgenommen. Ein Friedwaldgelände ist auf dem Friedhof Bomlitz vorgesehen. "Mit diesem Angebot reagieren wir auf die veränderten Anforderungen, die von den Bürgerinnen und Bürgern zunehmend nachgefragt werden", erläutert der Bauausschussvorsitzende Andreas Glück. mehr...

 
Kleiber Torsten 2011 - Quer
 

Gemeinderat beschließt einstimmig Haushaltplan 2013

Der Haushaltsplan der Gemeinde Bomlitz für 2013 ist im Rat einstimmig beschlossen worden. Für die SPD hat Fraktionssprecher Torsten Kleiber die Zustimmung erläutert: "Die SPD-Fraktion hat dem vorliegenden Haushaltsplanentwurf für 2013 gern zugestimmt. Der Haushaltsplan liegt mit einem Defizit von 900.000 EUR im Bereich der Haushalte der letzten beiden Jahre. Diese beiden Haushalte konnten in der Bewirtschaftung ausgeglichen werden. Zusätzlich können wichtige Themen umgesetzt werden." mehr...

 
20100320 Schlachteplattenfest 4
 

Wetter schlecht, trotzdem Spaß beim Schlachteplattenfest

"Mistwetter" war sicherlich keine Beleidigung für den Schnee und den Regen, der am letzten Wochenende vorherrschte. Beim SPD-Schlachteplattenfest an der Cordinger Mühle kamen trotzdem über hundert Gäste und hatten ein geselliges Mittagessen in rustikaler Umgebung. Wie immer am Knippgrill: Ratsvorsitzender Gerd Seifert und Bürgermeister Michael Lebid. mehr...

 
Wasserhahn
 

Fracking: "Ein bisschen Bewegung, aber das reicht nicht"

Im Juli 2012 hat der Bomlitzer Gemeinderat eine Resolution gegen das Fracking verabschiedet und verschiedene Behörden zu einer Stellungnahme gebeten. Mittlerweile wird das Thema intensiver diskutiert, Bundesumweltminister Altmaier und Bundeswirtschaftsminister Rösler gaben dazu eine "gemeinsame Erklärung" ab - der eine war dagegen, und der andere dafür. Lars Klingbeil MdB: "Die Regierung hat sich ein Stückchen bewegt. Klare Regeln für das Fracking sehen jedoch anders aus." mehr...

 
Lebid Michael Img 3553
 

Knapp verloren, aber viel gewonnen!

970 Stimmen haben gefehlt für den Landtagskandidaten Michael Lebid. Mit 39,3 % zu 42,2 % ging der Wahlkreis Walsrode anders aus als von der SPD erhofft. "Natürlich war mein Ziel, diesen Wahlkreis direkt bei der Landesregierung und im Parlament vertreten zu können. Aber auch wenn wir dieses Ziel verfehlt haben, ist der Regierungswechsel auf jeden Fall ein Grund, sich zu freuen", sagte Michael Lebid am Wahlabend. Es bleibe dabei: Der ländliche Raum habe große Chancen, man müsse sie aber nutzen. mehr...

 
Lebid Michael 0046 - Ws
 

Michael Lebid: "Ich will IHR Landtagsabgeordneter sein!"

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
als Bürgermeister kenne ich die Auswirkungen von Landespolitik auf unsere Städte und Gemeinden. In allen Bereichen - ob in der Schulpolitik, der Sozialpolitik, der Wirtschaftsförderung oder der finanziellen Ausstattung der Kommunen - setzt das Land einen Rahmen für die Möglichkeiten unserer Heimatorte. Dabei habe ich in den letzten Jahren oft die Erfahrung machen müssen, dass die Chancen des ländlichen Raums vom Land ignoriert werden.
mehr...

 
20130105 Besuch Weil 1 - Ws
 

Michael Lebid und Stephan Weil bei Gewerbetreibenden

Der zukünftige Ministerpräsident Stephan Weil hat bei seinem Besuch in Walsrode gemeinsam mit Michael Lebid Gespräche mit Gewerbetreibenden geführt. Er besuchte zwei neu eröffnete Fachgeschäfte und ließ sich erläutern, mit welchen Herausforderungen Existenzgründungen im ländlichen Raum verbunden sind. "Einiges muss auf den Aufgabenzettel der Kommunen", sagte Michael Lebid. "Aber um einiges andere muss sich auch das Land kümmern. Das werden wir nach dem Wechsel in Angriff nehmen." mehr...

 
20121201 Steinmeier Und Lebid
 

Michael Lebid trifft Steinmeier in Walsrode

Lars Klingbeil wurde mit 96 % wieder zum SPD-Kandidaten für die Bundestagswahl gewählt. Sein Fraktionsvorsitzender Frank-Walter Steinmeier kam aus Berlin und berichtete beim Parteitag aus der gemeinsamen Arbeit. "Diese Bundesregierung ist nicht die 'beste seit der Wiedervereinigung', wie Frau Merkel sagt. Sie ist die schlechteste, seitdem die Reptilien an Land gekrochen sind!"
Danach trafen sich Michael Lebid und die anderen Landtagskandidaten mit Steinmeier und sprachen über Bildungspolitik. mehr...